seitenanfang

AKUPUNKTUR

Akupunktur

nach den Regeln der Traditionellen Chinesischen Medizin / TCM
B-Diplom Deutsche Ärztegesellschaft f. Akupunktur / DÄGfA

insbesondere:

Schmerzakupunktur / chron. orthopäd. Schmerzerkrankungen

Asthma bronchiale / Allergien / HNO-Erkrankungen

Tinnitus-Behandlungen im postakuten Stadium

schmerzhafte Regelblutung, gynäkologische Schmerzerkrankungen in der Schwangerschaft

Neurologische Schmerz-Erkrankungen

Die Behandlung

Die Stimulation des Akupunktur-Punktes ist je nach Krankheit unterschiedlich. Die Nadelung dauert ca. 30 Min. bei 1 Sitzung pro Woche. Bei chronischen Beschwerden sind Serien von 10 - 15 Behandlungen üblich.

Die Krankenkassen sind nicht verpflichtet, die Kosten der Akupunktur zu übernehmen - im Einzelfall können sie aber ganz oder teilweise erstattet werden z.B. bei LWS und Knieproblemen.

Die Wirkung

Während der Behandlung sollte man liegen oder eine entspannte Sitzposition einnehmen. Die Nadelung erfolgt schnell und fast schmerzlos.

Das sagt die Schulmedizin

Die Wirkungsweise der Akupunktur ist heute wissenschaftlich untersucht und in unterschiedlichen Theorien erklärt worden. So soll zum Beispiel das Nadelstechen die Bildung der körpereigenen Endorphine anregen. Dies sind Eiweißstrukturen mit schmerzstillender Wirkung. Eine andere Theorie besagt, daß durch den Nadelreiz an den Akupunkturpunkten verhindert wird, daß Schmerzimpulse im Gehirn eintreffen.

Extra-Tip

In Europa konzentriert sich die Akupunktur meist auf die Schmerzbehandlung. Die Weltgesundheitsorganisation in Genf hat einen breitgefächerten Katalog von mehr als 40 Krankheiten zusammengestellt, bei denen diese Therapieform eingesetzt werden kann. Darunter finden sich Erkrankungen des Bewegungsapparates (Schmerz- und Verspannungszustände), Allergien, akute Störungen wie Ohnmacht oder Migräne, Haut- und Bronchialerkrankungen, gynäkologische Störungen sowie Verdauungs- und Harnwegsbeschwerden.

Anwendung

Für sehr schmerzempfindliche Patienten und Kinder empfehlen sich zwei moderne Weiterentwicklungen der Akupunktur, bei denen die Akupunkturpunkte durch schwachen elektrischen Strom oder einen Laserstrahl stimuliert werden.


Weitere Informationen zur Akupunktur: http://www.akupunkturwelt.de http://www.akupunkturwelt.de